Produktion


Komplexe Fertigungsprozesse optimal managen

 Mit unserem avista.ERP® Produktions-Tool haben Sie
den gesamten Produktionsablauf immer im Blick!


Als produzierendes Unternehmen in den Bereichen Lohn-, Einzel- und Serienfertigung oder im Anlagenbau unterstützen wir Sie bei Ihrer strukturieren Produktionsplanung und helfen Ihnen, die Durchlauf- und Lieferzeiten bei gleichbleibendem hohen Qualitätsstandard zu verkürzen, die Bestände zu verringern und die Liefertreue zu erhöhen.

Wir bieten Ihnen mit der auftragsbezogene Einzelfertigung, der Serienfertigung, der Kanban-Unterstützung bei verbrauchsgesteuerter Fertigung oder der verlängerten Werkbank bei Fremdfertigung alles, um eine rationelle Produktionsplanung und –steuerung zu gewährleisten.

Darüber hinaus führen Sie mit avista.ERP® die Feinplanung mit Leitstand durch, überwachen Ihre Aufträge mit der elektronischen Plantafel und spezifizieren Ihre Produkte mit dem Variantengenerator und Produktkonfigurator. Mit der mitlaufenden Kalkulation können Sie jederzeit die aufgelaufenen Produktionskosten abfragen und mit Ihrer Planung vergleichen. Die Daten der BDE-Rückmeldung bilden zudem die Basis für Ihre Nachkalkulation.


Optimieren Sie Ihre Fertigung

Ihre Produkte bzw. Anlagen definieren Sie wahlweise über mehrstufige Stücklisten, flexible Baugruppen und Arbeitspläne für Eigen- und Fremdleistungen.

Wir stellen Ihnen für Ihre Produktionsplanung verschiedene Vorgangsarten zur Verfügung: den Produktionsauftrag für die Definition des Artikels, den Innenauftrag als allgemeinen Kostenträger und den Projektauftrag zur Integration verschiedener Aufträge. Mit Letzterem erhalten Ihre Projektmitarbeiter umfangreiche Tools zur weiteren Bearbeitung der Aufträge mit Zugriff z.B. auf zeitliche Übersichten, Benutzer oder Projekte.

Ihr Produktionsauftrag wird manuell durch Sie oder durch die Dispositionsplanlauf angelegt und die Stückliste bestimmt den Aufbau Ihrer Produktionsaufträge. Ihre Materialien buchen Sie automatisch bei der Freigabe, der Rückgabe oder aber manuell. Verknüpfen Sie Ihre Produktionsaufträge ganz einfach miteinander oder melden diese gemeinsam zurück. Ändern Sie Ihre Auftragsstückliste und den Arbeitsplan in einer integrierten Ressourcenliste bequem je Produktionsauftrag. Natürlich können Sie mit avista.ERP® neben den Standardarbeitsgängen auch die verlängerte Werkbank der Fremdfertigung abbilden.

Mit avista.ERP® produzieren Sie Betriebsort übergreifend und entnehmen Ware aus verschiedenen Lagern. Rückstandslisten informieren Sie frühzeitig über materielle Engpässe. Die Verknüpfung zur Beschaffung sichert den Bedarf zur richtigen Zeit am richtigen Ort und in der richtigen Menge. Vorgangsübergreifende Terminübersichten sichern eine zeitgerechte Produktion und damit die Liefertreue.

Features

  • Variantengenerator
  • Produktkonfigurator
  • Verlängerte Werkbank
  • Grobplanung
  • Feinplanung
  • Fertigungsleitstand
  • Graphische Plantafel
  • Mitlaufende Kalkulation

Avista ERP Screenshot Produktion

Produkt- und Variantenkonfiguration

Wenn Sie Ihre Produkte in unterschiedlichen Varianten, Ausführungen und Dimensionen oder in beliebigen Losgrößen herstellen, ist der Produkt- und Variantenkonfigurator ein unverzichtbares Werkzeug für Sie.

Definieren Sie mit unserem Produktkonfigurator, basierend auf einer Wissensdatenbank, die spezifischen Ausprägungen Ihrer Produkte, überprüfen Sie mittels eines frei definierbaren Regelwerks die technische Machbarkeit. So können Angebote auch von Ihren Mitarbeitern erstellt werden, die nicht das Fachwissen eines Konstrukteurs besitzen. Der Produktkonfigurator liefert Ihnen eine Vorkalkulation als Basis für Ihr Angebot.

Haben Sie Ihr Produkt einmal im Angebot konfiguriert, so können Sie mit avista.ERP® ganz einfach die Stückliste, die Fertigungsaufträge, 2D- / 3D-Modelle und Einzelteilzeichnungen ableiten. Reduzieren Sie Fehler in der Erfassung, automatisieren Sie Routinetätigkeiten in der Auftragsabwicklung, senken Sie dadurch Ihre Kosten und sichern Sie die Prozesse mit verringerten Durchlaufzeiten.

 


Grobplanung der Produktion

Mit avista.ERP® arbeiten Sie nach dem Prinzip der „entscheidungsbereichsorientierten Produktionsplanung und –steuerung (EBP)“, das mit seiner dreistufigen Hierarchie aus Grobplanungsgruppe, Planungsgruppe und Ressource die Anforderungen vom groben Entwurf einer Anlage bis zum ausführlichen Arbeitsplan abdeckt und Ihnen so eine detaillierte Kapazitätsplanung für die Fertigung ermöglicht.

Und das mit einer Planungsgenauigkeit von bis zu einem Tag. Damit gewährleisten wir Ihnen die Erfassung aller Anforderungen: von der Einzelfertigung im Anlagen- und Sondermaschinenbau bis hin zum Serienfertiger.

 

Ihren Kapazitätsbedarf auf den drei Planungshierarchieebenen erhalten Sie automatisch aus den laufenden und geplanten Fertigungsaufträgen.

Für Ihre Planungsrechnung steht Ihnen ein vollständiger Netzplan mit Materialverfügbarkeitsrechnung zur Verfügung und auf Basis von einem Betriebskalender, einem Schichtmodell und den geplanten Anwesenheiten Ihres Personals berechnen Sie das Kapazitätsangebot.

Engpässe erkennen Sie direkt an einem integrierten Ampelsymbol und mit der einfachen Analyse per Drill-Down auf Arbeitsgangebene reagieren Sie prompt mit einer bedarfsgerechte Umplanungen, einer Anpassung der Kapazitäten oder aber einer Neubestimmung des Liefertermins.


Ihre Feinplanung mit dem Leitstand

In Ergänzung zur Grobplanung bieten wir Ihnen mit dem graphischen Leitstand die Möglichkeit Ihren Fertigungsprozess sehr fein zu planen und zu steuern. Nutzen Sie dieses Tool, um Arbeitsgänge, Produktionsaufträge, bestimmte Teilaufgaben oder Planaufträge für Ihre Terminierung und Kapazitätsbelegung zu optimieren und visualisieren sie diese mit der grafischen Plantafel. Als Basis dienen Ihnen hierfür vollständige Arbeitspläne, eine aktuelle Materialverfügbarkeit sowie bereits geplante Zugänge.

Mit Hilfe des Fertigungsleitstandes erkennen Sie Engpässe sehr genau und können so Liefertermine exakt vorhersagen. Und mit der integrierten Optimierung, die beliebig oft als Simulationslauf durchgeführt werden kann, spielen Sie bestehende Aufträge hinsichtlich der Durchlaufzeit und des Kundentermins durch. So erhalten Sie bei Engpasssituationen stets aussagekräftige Optimierungsansätze sowie unterschiedliche Verschiebeoptionen z.B. für die Liefertermine Ihrer Kundenaufträge. Betrachten Sie Ihre Fertigung mit Hilfe des Leitstands von allen Seiten und optmieren Sie so die Analyse und Planung Ihres Produktionsprozesses.

Sichtweise auf:

  • Ressourcenbelegung
  • Fertigungsaufträge
  • Kundenaufträge
  • Kapazitätsauslastung
  • Warteschlangen

Variable Kalkulation

Zur Optimierung Ihres Produktionsprozesses und des wirtschaftlichen Erfolgs Ihres Unternehmens sind umfangreiche Kalkulationsfunktionen von großer Bedeutung. Und wir stellen Ihnen mit avista.ERP®  ein weitgehend frei definierbares Kalkulationsschema zur Verfügung.

Definieren Sie Ihre Kosten als Einzelkosten, variable oder fixe Gemeinkosten, differenzieren Sie die Materialgemeinkosten nach Betriebsort und Materialgruppe, hinterlegen Sie individuelle Maschinenstundensätze mit Fix- und Variabelanteil pro Arbeitsplatz oder erfassen Sie die unterschiedlichen Maschinen- und Personalzeiten je Arbeitsgang.

 

 

Zusätzlich können Sie noch beliebig viele manuelle Kalkulationen anlegen, die Ihnen damit einen hohen Differenzierungsgrad Ihrer Berechnungen ermöglichen.

So ermöglicht Ihnen das Modul die Auftrags-, Auftragsnach- und Stücklistenkalkulation, mit der Sie ganz einfach bereits in der Angebotsphase Ihre Stücklisten und Arbeitspläne (Ressourcenlisten) auftragsbezogen kalkulieren.

Über Ihre Materialbuchungen und BDE-Zeitmeldungen ermitteln Sie dann die effektiven Kosten der Fertigungsaufträge im Rahmen Ihrer Nachkalkulation.